Physiotherapie

Nach Einholen der Therapiebewilligung beim jeweiligen Kostenträger erfolgt die Terminvergabe telefonisch und individuell auf die jeweiligen Bedürfnisse abgestimmt.

Nach einer ausführlichen Befunderhebung und Erstellung einer physiotherapeutischen Diagnose wird gemeinsam mit dem Patienten/der Patientin  in Verbindung mit ärztlicher Zusammenarbeit das individuelle Therapieziel, sowie der Behandlungsplan welcher die entsprechend notwendigen Maßnahmen enthält, erstellt.

In erster Linie sollen die Körperfunktionen und damit das körperliche Wohlbefinden verbessert bzw. wiederhergestellt werden.

In der Therapie werden die Ursachen der Beschwerden, die Bewegungseinschränkungen im Gesamtkontext unter Berücksichtigung der Haltung, der Bewegung, der Alltagssituation bzw. der Belastungssituationen erfasst.

Nach jeder Behandlung werden die Ergebnisse geprüft und der Behandlungsplan bei Bedarf angepasst.

Je nach Bedarf erhalten Sie zur Unterstützung des Therapieerfolges ein persönliches Übungsprogramm. Dieses sollte gut in den Alltag integrierbar sein, damit Sie die Möglichkeit haben, ohne erhöhtem Zeitaufwand „zwischendurch“ Übungen durchzuführen.

Zusätzlich werden Tipps gegeben, welche im Alltag eine Überbelastung und Fehlhaltung vermeiden.