Massage

Massagen

  • Heilmassagen: lt. Ärztlicher Verordnung bzw. Befundung oder in Kombination mit Ihrer Physiotherapie
  • Cranio-Sacrale-Ausgleichstherapie: auch für Säuglinge, Kleinkinder, Jugendliche sowie Erwachsene für ganzheitliche Heilung und Gesundheit
  • Klassische Massagen: Ganzkörper- und Teilmassagen
  • Entspannungsmassagen: für Körper, Geist und Seele nach dem Motto „Tu Deinem Leib was Gutes, damit Deine Seele Lust hat darin zu wohnen“. >Teresa von Avila<; auch Kinder sind immer herzlich willkommen!
  • Fussreflexzonenmassage: … die Füße als Tor zur Heilung…
  • Wärmeanwendungen (Fango): lokale Wärmetherapie bei verschiedenen Erkrankungen des Bewegungsapparates. Muskel- oder Gelenksbeschwerden, Osteoporose, Rheuma oder Nervenentzündungen, auch in der Sportmedizin bei Überlastungsschäden wie zB Muskelzerrungen hat sich diese Behandlung als vorteilhaft erwiesen!

 

  • Babymassagen: Ab sofort bietet die Praxis am Ring Babymassagen als Einzelstunde oder in kleinen Gruppen an. Hier lernen die Eltern Massagetechniken und -abläufe, damit sie dann zuhause ein Ritual daraus machen können, um das Baby und sich zu verwöhnen. Für eine Babymassage sollte  das Baby bereits acht Wochen alt sein. Eine sanfte Babymassage hat nicht nur Vorteile fürs Baby sondern auch für die Eltern. Die Massage hilft dabei, den möglichen Stress und die Anspannung des Alltags abfallen zu lassen. Das Baby kann sie dabei unterstützen, zur Ruhe zu kommen. Gleichzeitig helfen sie dem Baby, seinen Körper zu spüren und zu erfassen. Neben der seelischen gibt es auch körperliche Aspekte; die sanften Bewegungen regen auch die Durchblutung an. Die Massage stimuliert auch die Verdauung und kann Bauchschmerzen (Verstopfungen und Koliken) lindern. Dadurch fühlt sich das Baby nicht nur entspannter, sondern ist auch gesünder. Die Babymassage hilft den Mamas und Papas eine innige Bindung zum Baby aufzubauen. Bei postnatalen Depressionen oder depressiven Verstimmungen empfehlen viele Hebammen den Müttern, ihre Babys zu massieren, um den Weg zu einer gesunden Mutter-Kind-Beziehung zu ebnen. Auch für Papas ist die Babymassage eine ideale Gelegenheit, sich noch aktiver in die tägliche Babypflege einzubringen und das Baby von Kopf bis Fuß zu verwöhnen.

Mitzubringen: ein sattes, waches Baby, Massageöl, (geeignetes Massageöl kann auch bei uns erworben werden), eine warme Decke, 1 Stoffwindel

 

 

Babymassage: Mittwochs 10:00- 11:00

 

1x Einheit € 15,00  10er Block €120,00

Anmeldung erforderlich!

0660/499 277 4

fitamring@gmail.com